Parcour-Anlagen kombinieren eine Vielzahl an Kletter- und Balancierelementen
mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und haben - im Vergleich mit klassischen Turmkombinationen - einen betont sportlichen Charakter.
Die einzelnen Elemente lassen sich im Rundkurse aufbauen; mit verschiedenen Auf- und Abgängen.

Parcour-Anlagen eignen sich bei niedrigen Podesthöhen auch für jüngere Kinder. Der Aufbau auf Rasen kommt ohne zusätzlichen Fallschutz aus.

Parcour-Anlagen können in einer Reihe von Elementen oder auch in Kombination mit Spieltürmen angelegt werden. Auswahl und Anordnung der Elemente sind flexibel. 

 

Download PDF