Kleine Spielanlagen sind für Kinder unter 3 Jahren konzipiert.
Niedrige Podesthöhen, flache Rampen mit Tritthilfen sowie umlaufende Brüstungen ermöglichen sicheres Spielen.
Als Anbauteile sind Rampen mit und ohne Seil, Treppen, Rutschrampen, Leitern und Sandschütten frei wählbar. Kleine Spielanlagen können mit zusätzlichen Podesten kombiniert werden.
Bei den Doppeltürmen mit Röhre sind farbige Varianten oder Ausführungen in Holz möglich.
Die Bauform kann mit Rundhölzern in Naturwuchs oder geraden Kanthölzern gewählt werden.

Kleine Spielanlagen mit 6-eckigem Podest und verschiedenen Anbauteilen.
Die Bauform kann mit Rundhölzern in Naturwuchs oder geraden Pfosten gewählt werden.

Download PDF